Bad Boys Blue

Die Geschichte der Band Bad Boys Blue begann 1984 in Köln (Deutschland), als die Begründer des Musiklabels Coconut Records – Tony Hendrik und seine Frau, Karin van Haaren (vel Karin Hartmann) an ein neues musikalisches Projekt herantraten. Im Frühling 1985 erschien eine Single mit dem Song „You’re A Woman“, der sofort zum großen Hit in Europa wurde. Der Song stand an der 2. Stelle der sich am besten verkaufenden Singles in der Schweiz und in Schweden, in Deutschland stand er auf der 8. Stelle. Im Sommer 1985 erschien das Debütalbum der Band „Hot Girls – Bad Boys“, das in der Schweiz an der 9. Stelle der sich am besten verkaufenden Alben stand. Die nach dem Album entstandene Single „Pretty Young Girl“ platzierte sich in Schweden an der 9., in Deutschland an der 29. und in der Schweiz an der 30.

Stelle. Das Jahr 1986 brachte zwei weitere Single-Hits: – „Kisses And Tears (My One And Only)“ und „I Wanna Hear Your Heartbeat (Sunday Girl)“, die für das zweite Album warben. Die reiche und farbige Karriere der Band dauert bis heute an, wofür die zahlreichen Konzerte der beste Beweis sind.