Fun Factory

Fun Factory – die Band entstand 1992 Als ein Riesen-Hit erwies sich eine der ersten Singles der Band „Groove Me”. Fun Factory haben in ihrer ersten Zusammensetzung 1994 ihre erste CD „NonStop! The Album” herausgegeben. Nach der Aufnahme der Singles „Groove Me” und „Close To You” ist die Sängerin Balja 1995 aus der Band ausgeschieden, an ihre Stelle kam Marie-Anett Mey.

1996 erschien das zweite Album der Band „Fun-Tastic”, mit den Songs „Celebration”, „Do Wah Diddy”, „I Love You” und die Hip-Hop-Fassung des Songs „I Wanna B With U” aus dem ersten Album. Beliebt war die Band in ganz Europa, sie erschien sogar auf einigen Musikcharts in den USA und Kanada.

1998 erschien das nächste Album. „Next Generation” erschien 1999. Verkauft wurden 100 000 Stück. Singles aus diesem Albums sind u.a.: „Sha-la-la-la-la”, „Party With Fun Factory” und „Fun Factory’s Millennium Theme”.